25-09-2017 


29.05.2010 20.Spieltag A-Junioren Landesliga

Dritte Niederlage

FSV Wacker 03 Gotha – JSG Leinefelde 3:1 (0:0)

Die A-Junioren der JSG Leinefelde kassierten am Wochenende in Gotha ihre dritte Saisonniederlage, bleiben aber aufgrund des besseren Torverhältnissen gegenüber dem Tabellenzweiten ZFC Meuselwitz Tabellenführer der Landesliga.

Quelle: Thüringer Allgemeine

Mit einem Sieg hätten die Leinestädter die Landesmeisterschaft bereits in Gotha unter Dach und Fach bringen können. Nach dem Lucas Trapp die Eichsfelder mit einem Kopfball in Front brachte, sah alles nach einem Auswärtserfolg aus, aber die Einheimischen stemmten sich gegen die Niederlage. Aus dem Nichts erzielten die Gothaer fast mit dem Pausenpfiff den Ausgleich. Oliver Türk flankte vor das Tor der Eichsfelder und Dusty Dreßler fälschte den Ball unglücklich ins eigene Tor ab. Zuvor vergaben die Gäste gute Gelegenheiten, wobei sie an diesem Tag Pech bei ihren Aktionen hatten. Gabriel Körner im Tor der Leinefelder verhinderte in der ersten Halbzeit zwei Mal einen weiteren Gegentreffer. Nach dem Seitenwechsel wollten die Eichsfelder die Entscheidung erzwingen, agierten aber weiter glücklos. Nur bei zwei Möglichkeiten von Markus Machatschek hatten sie den Torschrei auf den Lippen. Einmal verhinderte der Pfosten den Torschrei und beim zweiten Mal strich der Ball knapp am Tor vorbei. Nach zwei Kontern erzielten die Einheimischen die entscheidenden Tore, wobei dem 2:1 eine klare Abseitsstellung voraus ging. Am Kommenden Samstag, um 10.30 Uhr, treffen die Leinefelder A-Junioren im Worbiser Ohmbergstadion im Spitzenspiel auf den Tabellenzweiten aus Meuselwitz. Ein Punktgewinn würde den Eichsfeldern zur Meisterschaft reichen, da die Zippsendorfer am letzten Spieltag nicht mehr ins Spielgeschehen eingreifen.



JSG Leinefelde: Körner, Watterott, Fischer, Dahlke, Becker, Dreßler, Trapp, Mehler (76. Prühl), Machatschek, Hofmeister, Bause
Schiedsrichter: Vollmann (Waltershausen), Zuschauer: 30
Tore: 0:1 Trapp (31.), 1:1 Türk (45.), 1:2 Seifert (87.), 1:3 Lehmann (90.)

Zurück
nach oben


Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan